Ipsach

Verletzter Segler ist gestorben

IpsachDer Segler, der beim Kentern eines Katamarans auf dem Bielersee schwer verletzt wurde, ist seinen Verletzungen erlegen.

Auf dem Bielersee ist der Katamaran am Mittwochabend gekentert. (Archivbild)

Auf dem Bielersee ist der Katamaran am Mittwochabend gekentert. (Archivbild) Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Mittwoch kenterte bei Ipsach auf dem Bielersee ein Katamaran mit zwei Männern an Bord. Einer davon geriet dabei unter das Sportgerät und wurde schwer verletzt. Sein Mitsegler konnte ihn gemeinsam mit Dritten noch auf dem See bergen und reanimieren.

Wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte, ist der 51-jährige Mann in der Nacht auf Sonntag im Spital seinen Verletzungen erlegen. Es handelt sich um einen 51-jährigen Schweizer, der im Kanton Bern wohnhaft gewesen war. (nik/pkb)

Erstellt: 17.07.2017, 15:45 Uhr

Artikel zum Thema

Katamaran auf Bielersee gekentert

Am frühen Mittwochabend ist auf dem Bielersee bei Ipsach ein Katamaran gekentert. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Der Unfallhergang wird untersucht. Mehr...

Tödlicher Unfall am Bielersee: Defektes Kabel ist schuld

La Neuveville Schuld am schweren Unfall im Hafenbecken von La Neuveville ist ein defektes Stromkabel. Eine 24- und eine 53-jährige Frau sind am Montag an den Folgen eines Stromschlags gestorben Mehr...

Künstliche Wellen sollen Surfer auf den Bielersee locken

Statt in Australien Surferferien zu machen, kann man dies vielleicht bald in Biel. Das Vorhaben, einen Wave Park auf dem Bielersee zu bauen, ist in der Vorprojektphase. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Blogs

Foodblog Meine erste Wurst

Die neuen Nachbarn

Service

Die Welt in Bildern

Erinnert an einen Pizzaiolo: Auf riesigen Tellern lässt diese Frau in der chinesischen Provinz Jiangxi Chilischoten, Spargelbohnen und Chrysanthemum-Blüten an der Sonne trocknen. (21. Juli 2017)
Mehr...