Velofahrerin bei Kollision verletzt - Autolenker flüchtet

Köniz

Im Liebefeld wurde am Montag eine Velofahrerin bei einer Kollision mit einem Auto verletzt. Die Lenkerin oder der Lenker des Autos entfernte sich ohne anzuhalten vom Unfallort.

Bei der Verzweigung Könizstrasse/Waldeggstrasse kam es zum Unfall. Quelle: Google Streetview

Am Montag kam es gegen 6.50 Uhr in Köniz zu einem Unfall zwischen einem Auto und einer Velofahrerin. Die 34-jährige Velofahrin fuhr auf der Könizstrasse Richtung Bern. Auf Höhe der Verzweigung Könizstrasse/Waldeggstrasse prallte sie aus noch zu klärenden Gründen in ein Auto, welches sich ebenfalls im Kreuzungsbereich befand, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Die Frau stürzte zu Boden.

Die Lenkerin oder der Lenker des Autos der Marke Honda Civic, setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Velofahrerin wurde beim Sturz verletzt. Passanten kümmerten sich um die verunfallte Frau und brachten sie anschliessend ins Spital.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere die Lenkerin oder der Lenker des Autos wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 031’634’41’11 zu melden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt