Zum Hauptinhalt springen

Vandalen beschädigten «Biene Majas»

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag in Ittigen mehrere Singalisationspfosten mutwillig beschädigt. Es entstand grosser Schaden. Die Polizei sucht Zeugen.

In Ittigen sind in der Nacht auf Freitag zwischen 1.30 und 3 Uhr mehrere beleuchtete Strassensignalisationspfosten – so genannte «Biene Majas» – beschädigt worden, wie die Polizei mitteilt.

Betroffen seien Signalisationen an der Worblentalstrasse, Papiermühlestrasse, Schermenwaldstrasse und in der Sonnhalde. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte es sich um mehrere Täter handeln, die mit einem Auto unterwegs waren und jeweils mit Körpergewalt die Signalisationspfosten beschädigten. Der angerichtete Schaden belaufe sich auf mehrere Tausend Franken. Hinweise an 031 634'41'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch