Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Umbau Bahnhof Bern: Knacknuss Bubenberg

Breitere Treppe: Dank neun Meter breiter Verbindung zwischen RBS-Bahnhof und SBB-Halle soll es kein «Gstungg» mehr geben.
Die Treppe zum RBS-Bahnhof wurde um vier Meter erweitert und soll so die prekären Zugangssituation verbessern.
Gedränge im RBS-Bahnhof: Pendlerinnen und Pendler sehnen sich  nach mehr Platz.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.