Zum Hauptinhalt springen

Tschäppäts Haus zu verkaufen

Alexander Tschäppät bietet Wohnraum an - für einmal seinen ganz persönlichen. Sein Haus im Merzenacker steht zum Verkauf.

Alexander Tschäppäts ehemaliges Wohnhaus steht zum Verkauf(Archivbild).
Alexander Tschäppäts ehemaliges Wohnhaus steht zum Verkauf(Archivbild).

Berns Stadtpräsident sagt es bei jeder Gelegenheit: Er hat Wohnraum geschaffen. Er wird noch mehr Wohnraum schaffen. Das stimmt. Ist doch seit gestern das Haus des Stapi auf einem bekannten Immobilienportal und in Inseraten zum Verkauf ausgeschrieben.

Alexander Tschäppät, seine Frau und die drei Hunde sind vor kurzem ausgezogen aus ihrem langjährigen Daheim in der Siedlung Merzenacker und wohnen nun in einer Attikawohnung im Schönberg Ost. Homestorys gibts weder von dort noch vom früheren Wohnort. Internet sei dank können Neugierige für kurze Zeit einen Blick in Tschäppäts früheres Logis werfen. Auch die Journalistin konnte sich das natürlich nicht verkneifen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.