Zum Hauptinhalt springen

Trotz Protest im Quartier: Das Lindendorf wird aufgestockt

Willy und Adelheid Rüfenacht auf dem Balkon ihrer Attikawohnung. Sie wohnen seit 38 Jahren im Lindendorf-Quartier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.