Treiben Hundehasser ihr Unwesen?

Bern

Eine Hundehalterin hat im Könizbergwald ein mit Scherben versetztes Fleischstück gefunden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Es ist unklar, ob das Fleisch entsorgt oder mutwillig präpariert und ausgelegt wurde.

(Bild: zvg/Facebook)

Martin Bürki@tinubuerki27

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt