Zum Hauptinhalt springen

Tramgegnerin wird TV-Star

Yael Bloch (10) wehrte sich gegen das Tram Region Bern – weil ihr Schlittelhügel dem Projekt hätte weichen müssen. Jetzt zeigt SRF ihren Kampf.

Von der Tramgegnerin zum TV-Star: Die 10-jährige Yael Bloch.
Von der Tramgegnerin zum TV-Star: Die 10-jährige Yael Bloch.
Urs Baumann

Dass das Stimmvolk letztes Wochenende das Tram Region Bern versenkt hat, dürfte sie gefreut haben: Die 10-jährige Yael Bloch hatte gegen das Projekt gekämpft – weil es ihren Lieblingsspielplatz bedrohte.

Wegen der Schienen hätte der bewaldete Hügel bei der Bus-Haltestelle Galgenfeld entweder aufgehoben oder verschoben werden müssen. Just hier aber spielen und schlitteln Yael Bloch und die anderen Kinder aus dem Quartier fürs Leben gern. Das Mädchen reichte ein Postulat im Kinderparlament ein, sammelte Unterschriften – und verlangte eine Sitzung beim Tiefbauamt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.