Zum Hauptinhalt springen

Die SVP greift mit Thomas Fuchs einen SP-Sitz an

Stadt Bern Um die «rot-grüne Übermacht» zu mildern, will die Stadtberner SVP ihren Präsidenten in die Regierung hieven.

Die Gemeinderatswahl ist Chefsache: Der Stadtberner SVP-Präsident Thomas Fuchs (Zweiter von rechts) kandidiert für den Gemeinderat.
Die Gemeinderatswahl ist Chefsache: Der Stadtberner SVP-Präsident Thomas Fuchs (Zweiter von rechts) kandidiert für den Gemeinderat.
Adrian Moser

Der Chef will es selber erledigen. Nicht als Verlegenheitslösung kandidiere er für den Berner ­­Gemeinderat, betont Thomas Fuchs. Nicht, weil niemand anderes wollte. Andere Optionen habe es durchaus gegeben (siehe Box). Aber er habe Lust auf dieses Amt, so der Stadtberner SVP-Präsident. Und wenn der grösste Fisch im Teich will, ­­machen die kleineren Platz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.