Zum Hauptinhalt springen

Thömus bekommt Bikepark - ein Bauer blitzte ab

Der Inhaber von Thömus Veloshop in Oberried will einen Bikepark bauen. Dafür soll das Areal umgezont werden. Dies ärgert den Unternehmer Hans Käser. Denn für sein Projekt einer Holzschnitzelhalle auf eigenem Land fand er bei der Gemeinde bisher kein Gehör.

Herbert Rentsch
Auf seinem Land möchte Hans Käser eine Halle für Holzschnitzel bauen. Doch bisher war eine Umzonung nicht machbar.
Auf seinem Land möchte Hans Käser eine Halle für Holzschnitzel bauen. Doch bisher war eine Umzonung nicht machbar.
Andreas Blatter

Oberried soll zu einem Mekka für Biker werden. Im Könizer Bauernhofweiler, wo Thömus Veloshop steht, plant Inhaber Thomas Binggeli den Bau eines Bikeparks. Nebst dem bestehenden Laden sind diverse Fahrstrecken mit Hindernisse geplant. Seine Veloproduktion will der schweizweit bekannte Bikepionier dagegen an einem neuen Standort in Oberwangen konzentrieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen