Zum Hauptinhalt springen

Tempo-30-Streit: Gemeinderat räumt Fehler ein

Die Fehler seien laut dem Gemeinderat zwar ärgerlich, aber weder systematisch noch mit politischer Absicht erfolgt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.