Zum Hauptinhalt springen

Taxi mit Velofahrerin kollidiert

In Bern sind am frühen Samstagmorgen ein Taxi und ein Velo kollidiert. Die Velofahrerin verletzte sich dabei leicht.

Die Velofahrerin stürzte und musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Die Velofahrerin stürzte und musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Keystone

Am frühen Samstagmorgen ist es in Bern zu einer Kollision zwischen einem Taxi und einem Velo gekommen. Dies teilte die Kantonspolizei Bern am Samstagmittag mit.

Der Unfall im Bollwerk ereignete sich kurz nach fünf Uhr. Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhren die Velofahrerin und das Taxi zeitgleich vom Bahnhof herkommend in Richtung Lorrainebrücke. Als das Taxi beim Bollwerk nach rechts in die Speichergasse abbog, kam es zur Kollision mit der Velofahrerin, die daraufhin stürzte.

Der Taxifahrer erkundigte sich nach dem Befinden der Velofahrerin und setzte seine Fahrt daraufhin fort. Die Velofahrerin musste letztlich mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Sie trug leichte Verletzungen davon.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die Hinweise machen können – insbesondere der Fahrer des Taxis –, werden gebeten, sich zu melden.

pd/ss

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch