Zum Hauptinhalt springen

Tack, tack, tack – Hüpfen für die Fitness

In der Region Bern tauchen neuartige Schuhe auf: Wie Franziska Bürgi in der Region Bern einen neuen Trend etablieren will.

Franziska Bürgi (ganz links) ist nicht die Einzige, die von den Kangoo-Jumps begeistert ist. Sie will diese Sportart, die vor allem in den USA populär ist, nun in der Region Bern etablieren.Bilder
Franziska Bürgi (ganz links) ist nicht die Einzige, die von den Kangoo-Jumps begeistert ist. Sie will diese Sportart, die vor allem in den USA populär ist, nun in der Region Bern etablieren.Bilder
Urs Baumann

Die Musik wummert, die Bässe dröhnen. Wie ein Stakkato tönt dazu das rhythmische Tack, tack, tack. Im Fitnessstudio Boxfit Bern nahe des Bahnhofs Zollikofen hüpfen acht Frauen, was das Zeug hält. Mal an Ort, mal vorwärts, seitwärts, rückwarts. Tack, tack, tack.

Es sind die Schuhe, die wie ein Schlagzeug wirken. Immer, wenn sie am Boden aufschlagen, macht es Tack. Kein Wunder, die Frauen bewegen sich nicht auf gewöhnlichen Sohlen. Sondern auf Sohlen, die von einer Feder zu einem Oval gespannt sind und sie jedes Mal von unten wieder in die Höhe schnellen lassen. Tack, tack, tack.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.