Zum Hauptinhalt springen

Streit, Kommunikationsproblem oder nur ein Missverständnis?

Philippe Cornu ist nicht mehr im Verwaltungsrat der Gurtenfestival AG. An seinen Tätigkeiten bei Appalooza ändere das nichts, sagt er.

Will «Mr. Gurtenfestival» bleiben: Philippe Cornu.
Will «Mr. Gurtenfestival» bleiben: Philippe Cornu.
Urs Baumann

Am Dienstag berichtete der «Bund», dass «Mr. Gurtenfestival» Philippe Cornu seit letzter Woche nicht mehr im Verwaltungsrat der Gurten Festival AG, einer der Gesellschaften von Appalooza, sei.

Auch in vier weiteren Gesellschaften werde Cornu in Zukunft nicht mehr als Geschäftsführer amten. Und: In den meisten Ämtern löse ihn jeweils Carlo Bommes ab. Dieser ist seit 2012 alleiniger Besitzer der Firma Appalooza. Philippe Cornu bleibt weiterhin Mitglied der Geschäftsleitung und gemeinsam mit Pascal Rötheli für das Programm des Gurtenfestivals zuständig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.