Stadtrat fordert Veloweg Schönau-Eichholz

Bern

Ein Veloweg zwischen der Schönau und dem Eichholz ist ein Wunsch des Stadtrates.

Trotz des klaren Willens des Stadtrates, stehen die Chancen schlecht, dass ein breiterer Weg bald realisiert wird.

(Bild: iStock)

Stefan Schnyder@schnyderlopez

An heissen Sommertagen gehen Emotionen manchmal hoch: Zwischen dem Schönausteg und dem Eichholz gilt auf dem Weg entlang der Aare zwar ein Fahrverbot für Velofahrer. Doch lange nicht alle halten sich daran. Das sorgt für Ärger bei Aareschwimmern.

Hier will der Berner Stadtrat nun Abhilfe schaffen: Er hat am Donnerstagabend einer Motion der SP-Fraktion mit 53 Ja-Stimmen gegen 13 Nein-Stimmen zugestimmt. SP-Sprecher Michael Sutter betonte, dass der bestehende Veloweg zu viel Steigung aufweise und besonders für ungeübte Velofahrer oder Eltern mit Anhängern «keine Alternative» sei. 

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt