Zum Hauptinhalt springen

Sieben Löwen sorgen für Aufregung

Der Circus Royal gastiert bis Ostermontag in Bern. Mit dabei hat er unter anderem sieben Löwen – und eine Gruppe Tierschützer.

Sind Löwen-Nummern im Zirkus noch zeitgemäss? Der Auftritt der Tiere sorgt für Kritik.

Auf der einen Strassenseite stehen die Familien Schlange, um Karten für den Circus Royal zu kaufen. Auf der anderen Seite halten zwei Tierschützer Plakate in die Höhe und verteilen Flyer. Dazwischen sorgen mehrere Polizisten für Ruhe und Ordnung an den Fronten.

So sieht es diese Woche auf dem Chilbiplatz in Bümpliz aus. Grund für die Aufregung sind die zwei weissen und fünf normalfarbigen Löwen, welche der Circus Royal dieses Jahr mit auf Tournee nimmt. «Mit solchen Reaktionen haben wir bereits gerechnet, als wir die Löwen in unser Programm aufnahmen», sagt Zirkusdirektor Oliver Skreinig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.