Zum Hauptinhalt springen

Sicherheitslücke beim Berner Schulamt

Das Schulamt der Stadt Bern hat auf der Website ein allgemeines Login für die Informatikplattform Base4kids2 veröffentlicht. Vorübergehend gelangte man damit auch an sensible Daten.

Seit den Herbstferien nutzen die Schulen die neue Informatikplattform Base4kids2.
Seit den Herbstferien nutzen die Schulen die neue Informatikplattform Base4kids2.
Adrian Moser

«Das sollte nicht sein», dachte der IT-Fachmann. Auf der Website der neuen Informatikplattform Base4kids2 der Stadtberner Schulen hatte er soeben eine Anleitung gefunden, wie man Schul-Notebooks auch ausserhalb der Schulnetze benutzen konnte. Etwa während einer Landschulwoche. Das Schulamt gab dabei auf der Website einen allgemeinen Nutzernamen und ein einfaches Passwort an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.