Schwimmer verunglückt und verstorben

Moutier

Am Montag ist in Moutier ein Mann beim Schwimmen verunglückt. Trotz sofortiger Rettungsmassnahmen konnte nur noch der Tod des 72-Jährigen festgestellt werden. Ein medizinisches Problem ist nicht auszuschliessen.

Am Montagvormittag kurz nach 11 Uhr wurde im Schwimmbad in Moutier ein leblos im Wasser treibender entdeckt. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, wurde der Schwimmer umgehend durch den Bademeister an den Beckenrand geholt und mithilfe einer Polizeipatrouille aus dem Wasser geborgen.

Trotz der sofortigen Rettungsmassnahmen konnte ein Notarzt nur noch den Tod des 72-jährigen Schweizers feststellen. Erkenntnissen der Polizei zufolge ist nicht auszuschliessen, dass dem Unglück ein medizinisches Problem vorausgegangen war.

ske/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt