Zum Hauptinhalt springen

Schulweg wird entschärft

Mit mehreren Massnahmen will die Gemeinde den Schulweg von Rüfenacht in den Worbboden sicherer machen. Die Behörden haben Grund zur Hoffnung, dass die Eltern die Lösung akzeptieren.

Der Engpass: Beim alten Stöckli an der Bernstrasse wird das Trottoir auf 1,70 Meter verbreitert.
Der Engpass: Beim alten Stöckli an der Bernstrasse wird das Trottoir auf 1,70 Meter verbreitert.
Urs Baumann

Folgenschwere Vorfälle hat es am Äusseren Stalden in diesem Schuljahr nicht gegeben. «Zum Glück», sagt der für die Bildung zuständige Gemeinderat Christoph Moser (SP). Videoaufzeichnungen würden aber zeigen, dass es zu brenzligen Situationen gekommen sei.Seit letztem August besuchen die Siebt- bis Neuntklässler aus Rüfenacht den Unterricht im Oberstufenzentrum Worbboden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.