Zum Hauptinhalt springen

Restaurant Schöngrün bekommt neuesKonzept

Der Zürcher Frauenverein gibt das Restaurant Schöngrün Ende Jahr ab. Per Anfang 2021 soll ein neues Konzept umgesetzt werden.

Der Zürcher Frauenverein (ZFV) gibt das Mietverhältnis mit dem Restaurant Schöngrün per Ende Jahr auf. Auf Anfang 2021 möchte das nebenan liegende Zen­trum Paul Klee (ZPK) ein neues Gastro­konzept umsetzen, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung von ZFV und ZPK. Kulinarik und Kultur sollen dabei in den Mittelpunkt gerückt werden.

«Vielleicht den Museumsbesuch mit einem Abendessen kombinieren», sinniert Thomas Soraperra, kaufmännischer Direktor Kunstmuseum Bern – Zentrum Paul Klee. Spruchreif sei noch nichts, man stehe ganz am Anfang der Konzeptphase. Das ZPK werde nicht selber Beizer, dafür hole man Gastroexperten zu ­Hilfe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.