Zum Hauptinhalt springen

Pulver schliesst finanzielle Unterstützung nicht aus

Eine unabhängige Forschungsstelle für das Kunstmuseum Bern? Und bezahlt der Kanton nun doch? SVP-Grossrat Peter Brand hat eine Interpellation eingereicht.

«Es stimmt nicht, dass ich in Berlin finanzielle Unterstützung in Aussicht gestellt habe», widerspricht Regierungsrat Bernhard Pulver.
«Es stimmt nicht, dass ich in Berlin finanzielle Unterstützung in Aussicht gestellt habe», widerspricht Regierungsrat Bernhard Pulver.
Urs Baumann

Bern wird Gurlitt-Stadt – muss aber damit leben, dass in der komplizierten Sache vieles noch offen ist. Rechtliche Fragen etwa, Fragen der Haftung und der Finanzen.

Seit letzter Woche ist bekannt, wie die Mäzenin heisst, die dem Kunstmuseum Bern beim Gurlitt-Erbe unter die Arme greift: Ursula Streit schiesst einen Millionenbetrag ein. Ihr Anwalt Peter Bratschi forderte gegenüber dieser Zeitung: Die neue Berner Forschungsstelle sollte in einer vom Kunstmuseum unabhängigen Stiftung organisiert sein. Und Bund und Kanton müssten mitbezahlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.