Zum Hauptinhalt springen

Plötzlich soll ein Kran vor dem Laden stehen

In der oberen Rathausgasse wird in den nächsten zwei Jahren ein Kran stehen. Ladenbesitzer sind empört über die «katastrophale Kommunikationspolitik» von Stadt und Bauherrin.

Seit letzter Woche steht in der oberen Rathausgasse ein Betonsockel. Darüber – in sechs Meter Höhe – wird ab August ein Kran stehen.
Seit letzter Woche steht in der oberen Rathausgasse ein Betonsockel. Darüber – in sechs Meter Höhe – wird ab August ein Kran stehen.
Raphael Moser

Es herrscht dicke Luft in der oberen Rathausgasse. Seit letzter Woche wird auf der Verbindungsstrasse zwischen Kornhausplatz und Brunngasse eine Bauinstallation errichtet. Anfang August wird dort eine Stahlkonstruktion zu stehen kommen. Darauf wiederum ein Kran, welcher für den Umbau des Gebäudes am Kornhausplatz 7 zum Einsatz gelangt (siehe Kasten). Bis zum Herbst 2021 soll der Kran dort bleiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.