Zum Hauptinhalt springen

Plötzlich ist Bern auch eine Autostadt

Eine Studie kürt Bern zur viertfreundlichsten Autostadt der Welt – vor Zürich, Basel und Genf.

Laut einer Studie soll Bern die viertfreundlichste Autostadt der Welt sein.
Laut einer Studie soll Bern die viertfreundlichste Autostadt der Welt sein.
Adrian Moser

Bern gehört eigentlich den Velos. Das ist nicht nur die gängige Meinung, sondern auch offizielles Ziel der rot-grünen Verkehrspolitik. Nun soll Bern eine Autostadt sein – zumindest wenn es nach dem französischen Unternehmen Mister-Auto geht. Der Onlinehändler von Autoteilen hat in einer Studie hundert Städte auf der ganzen Welt verglichen und Bern – hinter Calgary, Dubai und Ottawa – zur viertfreundlichsten Autostadt gekürt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.