Zum Hauptinhalt springen

Neue Störaktion: Dem Media Markt droht erneut Ungemach

Nach der Krawall-Demo am Eröffnungstag steht dem neuen Media Markt am Berner Bubenbergplatz erneut Ärger bevor: Auf Facebook ruft eine Gruppe zum «öffentlichen Trauermarsch» vor der alten Markthalle auf.

Chaotische Eröffnung: Als im März 2015 die neue Media-Markt-Filiale im Gebäude der ehemaligen Markthalle eröffnet wurde, kams zu wilden Protesten.
Chaotische Eröffnung: Als im März 2015 die neue Media-Markt-Filiale im Gebäude der ehemaligen Markthalle eröffnet wurde, kams zu wilden Protesten.
Martin Bürki
Die Demonstrationen am Eröffnungsabend (26.3.2015) musste mit einem Grossauf­gebot der Polizei beendet werden.
Die Demonstrationen am Eröffnungsabend (26.3.2015) musste mit einem Grossauf­gebot der Polizei beendet werden.
Jürg Spori
Die Kassen klingelten.
Die Kassen klingelten.
Jan Amsler
1 / 29

Kaputte Scheiben, Tränengas und Gummischrot – die Eröffnung der umstrittenen Media-Markt-Filiale in der ehemaligen Markthalle vom 26. März endete im Fiasko. Eine Gruppe hatte damals im Vorfeld der Eröffnung auf Facebook zu einer Protestaktion unter dem Motto «Media Markt leerfeiern» aufgerufen.

Hunderte Demonstranten folgten dem Aufruf und deponierten vor dem Eingang des neuen Geschäfts alten Elektroschrott. Nachdem einzelne Krawallmacher Gegenstände gegen die Schaufenster zu werfen begannen, eskalierte die Situation schliesslich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.