Zum Hauptinhalt springen

Nach Krawallnacht: Nause will Telefone überwachen

Die Party auf dem Warmbächliareal verlief friedlich.
Es wurde getanzt, mehrere Rap-Crews traten auf.
Dieser Stein wurde gemäss Polizeiangaben in die Frontschutzscheibe eines Feuerwehrautos geworfen.
1 / 11

SDA/chh