Zum Hauptinhalt springen

Mit geteilter Aufmerksamkeit

Bern aus dem Blickwinkel der Japanerin Ikuko Murakami: Detailaufnahmen der Stadt sind zu einem einzigen grossen Wandbild zusammengefügt.
Vom Kunsthaus in die Welt hinaus und zurück: Loris Aregger nimmt den Besucher in seinen Videos mit auf vier einstündige Ausflüge.
Der Gegenstand im Raum: Installation aus Hanfseilen und Stahlrohren von Roberta Müller.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.