Zum Hauptinhalt springen

Mit der Miss Bern auf Tour

Am Samstag wurde Jessica Bagutti im Kursaal zur Miss Bern gekürt. Wir haben die 25-Jährige zu Hause in Oberbuchsiten im Kanton Solothurn besucht und mit ihr danach die schönsten Plätze in Bern besucht.

Markus Ehinger
Jessica Bagutti im Schwellenmättli,...
Jessica Bagutti im Schwellenmättli,...
Sasha Geiser
...und mit ihrer Katze Luna.
...und mit ihrer Katze Luna.
Sasha Geiser
1 / 4

Samstagabend, 22.38 Uhr. Zuvorderst auf der Bühne stehen nur noch zwei Miss-Bern-Finalistinnen: Sarah Bianca Lucas und Jessica Bagutti. Die Spannung im Kursaal steigt. Dann verkündet Moderatorin Viktoria Gasser, sie war vor vier Jahren selber Miss Bern, das Resultat: «Miss Bern 2016 ist – Jessica Bagutti.» Das Publikum applaudiert und jubelt, Jessica Bagutti hält sich die Hände vors Gesicht. Man merkt ihr an, dass sie überrascht ist. «Ich bin sprachlos. Jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt, auf den ich mich freue», sagt sie ins Mikrofon, nachdem ihr ihre Vorgängerin Romy Bringold das Krönchen aufgesetzt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen