Mit dem Sparschwein des Vorgängers

Am Dienstag erhielt Michael Aebersold (SP) offiziell den Schlüssel zu seiner Direktion. Helfen soll ihm im Amt der Mathematikklassiker «Formeln und Tafeln».

Neuer Job, neues Büro: Berns neuer Finanzdirektor Michael Aebersold (SP).

Neuer Job, neues Büro: Berns neuer Finanzdirektor Michael Aebersold (SP).

(Bild: Andreas Blatter)

Christoph Hämmann

Nach der Schlüsselübergabe hat nun auch der neue Gemeinderat Michael Aebersold (SP) offiziell Zugang zu seiner Direktion. Genau genommen überreichte Roland Meyer, Generalsekretär der Direktion für Finanzen, Personal und Informatik (FPI), seinem neuen Chef aber keinen Schlüssel, sondern den Badge, den er vom abgewählten Alexandre Schmidt (FDP) «treuhänderisch übernommen» habe.

«Die FPI hat den Schritt ins digitale Zeitalter eben bereits geschafft», flachste Meyer.«Natürlich sieht der Badge nicht so imposant aus wie der Schlüssel, den Stadtpräsident Alec von Graffenried erhalten hat», kommentierte Aebersold. «Dafür funktioniert er, sogar am Kaffeeautomaten.»

Zins und Zinseszins

Eingerichtet ist Aebersolds Büro erst spartanisch. Zuerst wolle er sich einarbeiten, bevor er sich ­etwa nach neuen Bildern umsehe. Neben hohen Aktenstapeln leuchtet auf Aebersolds Besprechungstisch orange das Buch «Formeln und Tafeln», das Generationen auf dem Weg zur Matur begleitet hat.

Ihn habe es sowohl beim Postdoc-Studium in Paris als auch in seinem letzten Job im Bundesamt für Energie begleitet, sagt Aebersold. «Jetzt kann ich darin etwas nachschlagen, wenn ich mich mit Zinsen und Zinseszinsen oder mit Abschreibungen auseinanderzusetzen habe.»

Zuschauen wird ihm dabei vom Schreibtisch aus das Sparschwein, das ihm Vorgänger Schmidt überlassen hat. Ob es quiekt, falls der Finanzdirektor die Zügel schleifen liesse, war am Dienstag nicht in Erfahrung zu bringen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt