Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Mit dem Neubau sind wir der günstigste Grundversorger im Mittelland»

Kämpft für den Bau eines neuen Spitals in Bern: Reto Flück, CEO der Spital Netz Bern AG, betont, das neue Spital würde ohne Steuergelder finanziert. Die Verträge ?wären unterschriftsreif – zuerst darf sich nun aber das Inselspital äussern.

Plant die Spital Netz Bern AG weiterhin den Bau eines neuen Berner Stadtspitals als Ersatz von Tiefenau und Ziegler?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.