Zum Hauptinhalt springen

Migros nimmt einen neuen Anlauf

Das Siegerprojekt für den Migros-Neubau im Breitenrain ist bekannt: Im Wettbewerb hat sich das Berner Büro B Architekten und Planer AG durchgesetzt. Zusätzlich zur Migros-Filiale sind Wohnungen, Restaurants und sogar eine Kita geplant.

So soll die Migros-Filiale am Breitenrainplatz künftig aussehen.
So soll die Migros-Filiale am Breitenrainplatz künftig aussehen.
zvg

Die Migros will bis im Jahr 2016 oder 2017 eine neue Filiale am Breitenrainplatz eröffnen. Dazu wird die alte Filiale abgebrochen – und ein Neubau entsteht. Gestern Nachmittag wurde der Sieger eines entsprechenden Projektwettbewerbs präsentiert: Das Projekt «Rainer» des Berner Büros B Architekten und Planer AG hat sich unter zehn Projekten durchgesetzt. Zusätzlich zur Migros-Filiale im Untergeschoss beinhaltet das Bauprojekt bis zu 72 Wohnungen, Restaurants, Läden, einen Kinderspielplatz und sogar eine Kita. Die geplanten Baukosten liegen zwischen 56 und 72 Millionen Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.