Zum Hauptinhalt springen

Mehrere Autos bei Brand beschädigt

In Worb war in der Nacht auf Freitag ein Feuer in einem Fahrzeugunterstand ausgebrochen. Mehrere Fahrzeuge wurden beschädigt, verletzt wurde niemand.

In der Nacht auf Freitag gegen 0.40 Uhr ging bei der Polizei eine Meldung über ein brennendes Fahrzeug in Worb ein. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, war das Auto im Bereich eines Unterstandes in der Neufeldstrasse parkiert. Als die Feuerwehr Worb eintraf, war das Feuer bereits auf andere Autos übergegangen.

Der Feuerwehr gelang es dennoch, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen, doch weitere Schäden konnten nicht verhindert werden. Mehrere Fahrzeuge wurden beschädigt, die genaue Anzahl ist momentan jedoch noch nicht bekannt. Personen wurden nicht verletzt.

Die Höhe des Schadens ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei sucht Zeugen: 031 63' 41'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch