Zum Hauptinhalt springen

Mehr Sicherheit für Behinderte

Der Regierungsstatthalter gibt grünes Licht für die Sanierung der Berner Marktgasse im kommenden Jahr. Allerdings erst, nachdem behindertengerechte Anpassungen zugesichert wurden.

Abgeschrägte Randsteine sollen Geh- und Sehbehinderten den Weg durch die sanierte Marktgasse vereinfachen.
Abgeschrägte Randsteine sollen Geh- und Sehbehinderten den Weg durch die sanierte Marktgasse vereinfachen.
zvg

Die Behindertenorganisationen haben Erfolg mit ihren Einsprachen gegen das Baugesuch für die Sanierung der Marktgasse. Wie das Regierungsstatthalteramt gestern mitteilte, wurde das Projekt überarbeitet und sieht nun Verbesserungen für geh- und sehbehinderte Personen vor. Nach einem Bereinigungsgespräch mit den Einsprechern wurde das Projekt angepasst. Der Regierungsstatthalter hat daraufhin grünes Licht für die Sanierung gegeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.