Zum Hauptinhalt springen

Mann wurde an der Effingerstrasse angegriffen und verletzt

In der Nacht auf Samstag ist ein Mann in der Stadt Bern von einem Unbekannten verletzt worden. Gemäss aktuellen Erkenntnissen hatte es zuvor eine Auseinandersetzung gegeben. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ging die Meldung zum Vorfall an der Effingerstrasse in der Stadt Bern bei der Polizei am Samstag kurz nach Mitternacht ein. Gemäss ersten Angaben hatten sich die zwei Männer zunächst vor dem Postgebäude gestritten. Daraufhin sei das Opfer vom Unbekannten zu Boden gestossen und getreten worden. Als die ausgerückte Polizeipatrouille vor Ort eintraf, hatte sich der Täter bereits entfernt. Das verletzte Opfer musste mit der Sanitätspolizei ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Täter oder zum Vorfall machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 031 634 41 11 zu melden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch