Zum Hauptinhalt springen

Mann bei Überfall in Treppenhaus verletzt

Weil ein Räuber einem älteren Mann in einem Treppenhaus eine Uhr gewaltsam entrissen hat, musste dieser mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Ein Unbekannter entriss einem älteren Mann in einem Treppenhaus seine Armbanduhr derart brutal, dass dieser mit der Ambulanz ins Spital eingeliefert werden musste (Symbolbild).
Ein Unbekannter entriss einem älteren Mann in einem Treppenhaus seine Armbanduhr derart brutal, dass dieser mit der Ambulanz ins Spital eingeliefert werden musste (Symbolbild).
iStock

Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen in Ostermundigen im Treppenhaus eines Hochhauses einem älteren Mann eine Uhr gewaltsam entrissen. Der Mann wurde dabei erheblich an der Hand verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Er konnte es aber noch am gleichen Tag wieder verlassen.

Nach ersten Erkenntnissen hat ein Unbekannter den älteren Mann gegen 10.50 Uhr in einem Hochhaus an der Bernstrasse in gebrochenem Deutsch angesprochen, wie die Kantonspolizei Bern am Dienstagabend mitteilte.

Der Täter entriss dem Mann darauf gewaltsam eine Uhr, welche dieser am Handgelenk trug. Danach flüchtete der Dieb durch den Haupteingang in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen.

SDA/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch