Zum Hauptinhalt springen

Lyssbach ist sein Baby

Hans-Ulrich Sterchi war über 25 Jahre lang technischer Leiter des Gemeindeverbands Lyssbach. Nun verabschiedet er sich aus seinem Amt.

Hans-Ulrich Sterchi verabschiedet sich aus dem Amt als technischer Leiter des Gemeindeverbandes Lyssbach.
Hans-Ulrich Sterchi verabschiedet sich aus dem Amt als technischer Leiter des Gemeindeverbandes Lyssbach.

Er strebe eine Pensionierung auf Raten an, sagt Hans-Ulrich Sterchi in seinem Ingenieurbüro Urbanum am Lysser Tulpenweg. «Auf Raten» ist relativ. Denn kaum hat der 70-Jährige dies ausgesprochen, ruft Fritz Ruchti an, SVP-Grossrat und Lyssbach-Verbandspräsident. Die beiden wollen ein Problem lösen, das ein Biberdamm verursacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.