Zum Hauptinhalt springen

Lastwagen bleibt in Unterführung stecken

Am Montagmorgen blieb ein Lastwagen in Brügg bei einer Unterführung hängen. Der Fahrer hatte die Ladebrücke nicht eingefahren.

Am Montagmorgen blieb ein Lastwagen in Brügg bei einer Unterführung stecken.
Am Montagmorgen blieb ein Lastwagen in Brügg bei einer Unterführung stecken.
Arthur Sieber
Grund dafür war, dass der Fahrer die Ladebrücke nicht eingefahren hatte.
Grund dafür war, dass der Fahrer die Ladebrücke nicht eingefahren hatte.
Arthur Sieber
Der Verkehr wurde bis 11.30 Uhr wechselseitig geführt.
Der Verkehr wurde bis 11.30 Uhr wechselseitig geführt.
Arthur Sieber
1 / 5

Am Montag gegen 10.15 Uhr kam es auf der Neubrückstrasse in Brügg zu einem Unfall. Ein Lastwagenfahrer war von Brügg her unterwegs gewesen, als er mit seinem Camion bei der Eisenbahnunterführung steckenblieb. Dies, weil er seine Ladebrücke zuvor nicht eingefahren hatte. Die Kantonspolizei bestätigt den Unfall.

Verletzt wurde niemand, sagt die Polizeisprecherin Jolanda Egger. Der Lastwagen musste abgeschleppt werden.Der Verkehr musste wechselseitig geführt werden und gegen 11.30 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch