ABO+

Kirschen vom Baum in den Mund

Diemerswil

Man kennt es vor allem von den Erdbeeren: das Selbstpflückprinzip. Landwirt Bruno Waltherhat auf seinem Hof in Diemerswil nun auch die Kirschbäume für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Von 400 Kirschbäumen auf Bruno Walthers Plantage können Besucher die Kirschen selber pflücken.

Von 400 Kirschbäumen auf Bruno Walthers Plantage können Besucher die Kirschen selber pflücken.

(Bild: Nicole Philipp)

Annic Berset

Prall gefüllte Schüsseln stehen neben der Waage. Links türmen sich Himbeeren, die eine Mutter mit ihren Kindern gepflückt hat. Die roten Lippen der Kleinen zeugen von fleissiger Mitarbeit. Rechts davon glänzen Hunderte pralle Kirschen. Und auch diese können seit diesem Jahr auf dem Wydackerhof von Bruno Walther in Diemerswil in Eigenregie gepflückt werden.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt