Zum Hauptinhalt springen

Kiesabbau neu geregelt

Das alte Kiesreglement in Rubigen wird aufgehoben. Der Streit um den Kiesabbau ist damit aber noch nicht beigelegt.

Das Kieswerk in Rubigen.
Das Kieswerk in Rubigen.
Urs Baumann

Das Kiesgrubenreglement von Rubigen wird aufgehoben. Die Stimmbürger sagten klar Ja. Es stammt aus dem Jahr 1961. Heute werde der Kiesabbau in Nutzungszonen verbindlich geregelt, findet der Gemeinderat. Zudem wurden gewisse Bestimmungen ins Baureglement aufgenommen. «Damit stellen wir den Schutz der Bevölkerung vor negativen Auswirkungen sicher», sagte Gemeindepräsident Renato Krähenbühl (BDP). «Die Stimmbürger haben das honoriert.» Insbesondere über das klare Resultat zeigte er sich erfreut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.