Zum Hauptinhalt springen

Keine Verbesserung für die slowakischen Arbeiter

Ohne Tageslicht und frische Luft müssen vierzehn slowakische Arbeiter bei der Baustelle der Schanzenpost zu Dumpinglöhnen Asbest entfernen.  Die verantwortliche Firma Howe   zeigt keine Bereitschaft, dies zu ändern.
Betten stehen in einem Schlafraum von slowakischen Arbeitern in einem Luftschutzbunker im «Zum Postbahnhof».
Die WC-Anlage im Bunker.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.