Zum Hauptinhalt springen

In Bern fehlen Säle und Publikum

In der Region freuen sich die grossen Laienbühnen über gut besuchte Vorstellungen. Doch in der Stadt Bern stehen die Ensembles im Abseits statt auf der Rampe.

Die Aaretaler Volksbühne in Münsingen, die Freilichtbühne in Schwarzenburg, die Gürbetaler Volksbühne in Belp, der Theaterverein in Toffen: In der Agglomeration spielen Amateure in Grossformationen und freuen sich über gut besuchte Vorstellungen. Anders in Bern. Hier gab es zwar stets weniger Laientheater. Doch ist in den letzten Jahren das Angebot weiter geschrumpft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.