Zum Hauptinhalt springen

Im Feierabendverkehr: 5 Kilometer Stau im Wankdorf

Am Mittwochabend ist es auf der A1 vor der Verzweigung Wankdorf zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein LKW und zwei Personenwagen mussten abgeschleppt werden.

Ein LKW war am Mittwochabend in einen Unfall verwickelt. Insgesamt mussten drei Fahrzeuge abgeschleppt werden. (Symbolbild)
Ein LKW war am Mittwochabend in einen Unfall verwickelt. Insgesamt mussten drei Fahrzeuge abgeschleppt werden. (Symbolbild)
Fotolia

Am Mittwochabend ist es gegen 17:30 Uhr auf der A1 Richtung Zürich vor der Verzweigung Wankdorf zu einem Unfall zwischen einem LKW und zwei Personenwagen gekommen. Eine Person war zur Kontrolle ins Spital gebracht worden, wie die Kantonspolizei Bern auf Anfrage bestätigte.

Wie der Verkehrsdienst Viasuisse mitteilt, mussten alle drei Unfallfahrzeuge abgeschleppt werden. Dies führte zu einem Stau von rund 5 Kilometer. Betroffen war auch der Autobahnabschnitt der A12 vor der Verzweigung Weyermannshaus. Die Wartezeit betrug bis zu 40 Minuten. Weil die verunfallten Fahrzeuge zwei Fahrstreifen blockierten, musste der Verkehr teilweise auf den Pannenstreifen ausweichen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch