ABO+

Hier steigen die Fische in den Lift

Mühleberg

Die BKW muss im Rahmen der neuen Konzession die Staumauer des Wasserkraftwerks Mühleberg fischgängig machen. Das ist nur über einen Fischlift möglich.

Das Wasserkraftwerk Mühleberg ist ein unüberwindbares Hindernis für aufwärts wandernde Fische. In rund zwei Jahren geht es nach links zum Lift.

Das Wasserkraftwerk Mühleberg ist ein unüberwindbares Hindernis für aufwärts wandernde Fische. In rund zwei Jahren geht es nach links zum Lift.

(Bild: Christian Pfander)

Hans Ulrich Schaad

Für die Fische muss das Wasserkraftwerk Mühleberg wie ein riesiger Berg aussehen. Bis zu 35 Meter hoch stellen sich ihnen das Maschinenhaus und das Wehr in den Weg, der Spiegel des dahinterliegenden Wohlensees befindet sich knapp 20 Meter höher. Die natürliche Wanderung flussaufwärts ist verbaut. Es ist das höchste Hindernis im Aarelauf unterhalb von Thun. Unüberwindbar, seit 100 Jahren.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt