Zum Hauptinhalt springen

Gurtenfestival: Stände bei Gurtenbahn bis 2 Uhr offen

Wie auch schon letztes Jahr während des Gurtenfestivals werden auch diesen Juli die Ess- und Trinkstände bei der Gurtenbahn bis morgens um 2 Uhr in Betrieb sein.

Sind auch beim diesjährigen Gurtenfestival geöffnet bis 2 Uhr morgens: Verkaufsstände bei der Gurtenbahn.
Sind auch beim diesjährigen Gurtenfestival geöffnet bis 2 Uhr morgens: Verkaufsstände bei der Gurtenbahn.
Iris Andermatt

Die Gastgewerbebetriebe und Verkaufsstände ausserhalb des Festivalgeländes können auch beim diesjährigen Gurtenfestival bis zwei Uhr morgens Waren verkaufen. Das hat der Berner Regierungsstatthalter Christoph Lerch entschieden.

Die letztes Jahr versuchsweise eingeführten Öffnungszeiten hätten sich bewährt, teilte Lerch am Freitag mit. Dies nicht nur aus seiner Sicht, sondern auch aus jener der Gewerbepolizei Köniz und des Festivalorganisators Appalooza. Verlängerungsgesuche lehnte Lerch ab.

Bars und Verkaufsstände werden am Gurtenfestival jeweils an der Hauptzugangsachse in Wabern und bei der Mittelstation der Gurtenbahn aufgestellt. Öffnen dürfen sie am Morgen jeweils um 8 Uhr. Am letzten Festivaltag, dem Sonntag, müssen sie um 23 Uhr schliessen. Das Gurtenfestival dauert vom 16. bis zum 19. Juli.

SDA/mib

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch