Zum Hauptinhalt springen

Giauque will Ittiger Gemeindepräsident bleiben

Der Gemeindepräsident von Ittigen, Beat Giauque, stellt sich an den Gemeindewahlen vom 4. November zur Wiederwahl.

Beat Giauque stellt sich an den Gemeindewahlen in Ittigen zur Wiederwahl.
Beat Giauque stellt sich an den Gemeindewahlen in Ittigen zur Wiederwahl.
Susanne Keller

Der 61-Jährige hat dieses Amt in der Berner Vorortsgemeinde seit 1997 inne. Er ist zudem seit Juni 2011 bernischer Grossratspräsident.

Die Bürgervereinigung Ittigen (BVI) freut sich über den Entscheid Giauques, sich zur Wiederwahl zu stellen, wie sie am Dienstag mitteilte. Giauque ist Mitglied der BVI sowie der FDP.

Die Nomination Giauques soll auch die Kontinuität im Ittiger Gemeinderat wahren, schreibt die BVI weiter. Ende Jahr treten im Gemeinderat nämlich drei Mitglieder wegen Amtszeitbeschränkung zurück.

SDA/per

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch