Zum Hauptinhalt springen

Fussgänger von Auto erfasst

Ein Fussgänger wurde am Donnerstagabend in Oberönz von einem Auto angefahren und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Beim Zusammenstoss mit einem Auto ist am frühen Donnerstagabend in Oberönz ein Fussgänger verletzt worden. Der Mann musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden.

Nach Angaben der Berner Kantonspolizei war eine Autolenkerin gegen 18.20 Uhr von Herzogenbuchsee her auf der Bernstrasse Richtung Oberönz unterwegs, als ein Mann bei einem Fussgängerstreifen die Fahrbahn betrat.

Aus noch zu klärenden Gründen kam es zum Zusammenprall, bei dem der Fussgänger zu Boden geschleudert wurde. Ein Ambulanzteam betreute den Verletzten vor Ort, bevor ein Helikopter ihn ins Spital flog.

Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet. Sie sucht Zeugen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch