Zum Hauptinhalt springen

Polizei fasst fünf Kokainhändler

Letzte Woche wurden bei einer gezielten Polizeiaktion fünf mutmassliche Kokaindealer festgenommen und knapp ein Kilogramm Kokain sichergestellt.

Gestützt auf einen Hinweis wurden die Ermittlungen wegen Kokainhandels im Raum Bern bereits im Sommer 2017 aufgenommen (Symbolbild).
Gestützt auf einen Hinweis wurden die Ermittlungen wegen Kokainhandels im Raum Bern bereits im Sommer 2017 aufgenommen (Symbolbild).
Fotolia

Nach mehrmonatigen Ermittlung hat die Kantonspolizei am 16. November in Bern bei einer gezielten Aktion fünf Personen bei einer Drogenübergabe angehalten. Zudem wurde knapp ein Kilogramm Kokain sichergestellt, wie die Polizei in einer Mitteilung vom Donnerstagnachmittag schreibt.

Bei den Verhafteten handelt es sich um Männer im Alter zwischen 23 und 39 Jahren. Sie befinden sich inzwischen in Untersuchungshaft.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch