Zum Hauptinhalt springen

Foot Locker eröffnet Filiale im Bahnhof Bern

Jetzt ist klar, wer in das leere Ladenlokal im ersten Obergeschoss des Bahnhofs Bern einzieht: Die US-amerikanische Schuhkette Foot Locker.

Der amerikanische Sportartikelhändler eröffnet im Oktober seine erste Filiale in Bern.
Der amerikanische Sportartikelhändler eröffnet im Oktober seine erste Filiale in Bern.
zvg

Die Angestellten tragen schwarz-weiss gestreifte Shirts und sehen so aus wie Eishockey-Schiedsrichter. Tatsächlich sind sie aber Verkäufer in der US-amerikanischen Schuhkette Foot Locker. Im Oktober wird die erste Filiale in der Stadt Bern eröffnet – im ersten Obergeschoss des Bahnhofs Bern. Der Shop wird derzeit noch umgebaut. Hier war bis im letzten Frühling der Kleiderladen Jeans & Co untergebracht, bevor die Kette konkurs ging.

Foot Locker sucht laut einem Plakat Mitarbeiter in Bern. Interessierte können sich via Filialen in Basel oder Biel bewerben. Laut eigenen Angaben betreibt der Sportschuh- und Sportbekleidungshändler weltweit mehr als 2500 Filialen. In Europa sind es 650 Filialen in 20 Ländern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch