Fontänen vor dem Bundeshaus tanzen bald wieder

Bern

Mitte nächster Woche soll das Wasserspiel auf dem Bundesplatz nach Abschluss von Sanierungsarbeiten wieder in Betrieb genommen werden.

Bald spritzt das Wasser wieder: Die Wasserfontänen sind jeweils eine willkommene Abkühlung im Sommer und ein beliebtes Fotosujet.
(Quelle: Youtube/Bundesplatz Wasserspiel)

Die Arbeiten zur Sanierung des Wasserspiels auf dem Bundesplatz sind in Kürze abgeschlossen. Nach einigen Tests kann das Wasserspiel am 4. April um 11 Uhr wieder in Betrieb gehen. Das teilten die Stadt Bern und der Energieversorger EWB am Mittwoch mit.

Die Bauarbeiten begannen im November und wurden von der Öffentlichkeit zunächst kaum bemerkt. Im Technikraum unter dem Bundesplatz wurde die alte Wasseraufbereitungsanlage zurückgebaut, das Wasserspiel auf Frischwasserzufuhr umgerüstet und die in die Jahre gekommene Steuerung ersetzt.

Anschliessend verlagerten sich die Arbeiten auf die Oberfläche. Unter dem Schutz eines grossen Zeltes wurden die undichten Entwässerungsrinnen saniert und das – seit Jahren defekte – Lichtband in ein Steinband umgestaltet.

mb/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt