Zum Hauptinhalt springen

Feuerweiher zu kaufen

Die Gemeinde wird ­sieben ihrer neun ­Feuerweiher zum ­Verkauf ausschreiben.

In der weitläufigen Gemeinde Rapperswil gibt es insgesamt neun Feuerweiher. Doch: Die Feuerwehr braucht diese Wasserspeicher gar nicht mehr. Im Zeitalter von Hy­dranten und modernen Löschtechniken erübrigt sich für die Feuerwehrleute die Fahrt zum Teich. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat nun beschlossen, die Weiher zu verkaufen.

Laut Gemeinderätin Jolanda Streun wurden die direkten Anstösser der Weiher bereits über das Vorhaben informiert. Die ­Gemeinde will den geplanten Verkauf im nächsten Dorfblatt verkünden. «An der nächsten Gemeindeversammlung im September wollen wir dann über das weitere Vorgehen entscheiden», sagt Jolanda Streun. Auch sollen da allfällige Kauf­angebote diskutiert werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.