Zum Hauptinhalt springen

Fast wie im Hotel schlafen statt im Massenlager

Die Berner Jugendherberge soll saniert werden – der Architekturwettbewerb für das Projekt läuft bereits. Kleinere und komfortablere Zimmer lautet die Devise, ohne Massenschlag.

Die Berner Jugendherberge wird umgebaut.
Die Berner Jugendherberge wird umgebaut.
Urs Baumann

Im Bett nebenan schnarcht ein Rucksacktourist. Es ist weit nach Mitternacht, und an Schlaf ist nicht zu denken. Plötzlich wird die Tür zum Schlafsaal aufgerissen. Die Gäste der Betten zwei und drei poltern ins Zimmer und richten sich lautstark ein. «Nie wieder werde ich in einem Massenschlag übernachten», schwört sich der schlaflose Tourist in der Jugendherberge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.